Greenwich – ein schöner Rückzugsort in London

Wenn du mal in London bist empfehlen wir dir auch unbedingt mal den Stadtkern zu verlassen und nach Greenwich zu fahren. Amk besten per Boot über die Themse. So haben wir es gemacht und es war klasse! Du kommst natürlich auch mit der U-Bahn oder dem Buss nach Greenwich.

Greenwich kam uns vor wie ein eigener Ort, dabei ist es nur ein Stadtteil im Südosten Londons und obwohl dieser Stadtteil recht klein ist hat er doch viel zu bieten. Das Ortszentrum überzeugt durch seine kleinen Gassen & schönen Straßen, die besonderen Flair versprühen. Wir waren jedoch viel mehr vom Greenwich Park angetan. Der Park hat einen rießigen Hügel und bietet von dort oben einen super Blick auf die Skyline Londons.

 

Das National Maritime Museum ist hier der größte Besuchermagnet. Dieses ist das größte Museum für Seefahrtsgeschichte der Welt. Hier lassen sich unzählige Geschichten und Abenteuer der Seefahrt-Geschichte nachlesen. Das beste ist, dass dieses Museum kostenlos ist und täglich von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet hat.

Ein von Olatz (@olatzriber) gepostetes Foto am

Weitere Sehenswürdigkeiten hier sind das Royal Observatory (eine Sternenwarte auf dem Hügel) und das Old Royal Naval College, welches als UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Das ehemalige königliche Schloss Queen’s House ist ebenfalls sehr schön.

Wir haben hier auch sehr viele Eichhörnchen getroffen, die einem hier in London erstaunlich nah kommen.

In unserem Bericht über London findest du weitere Anregungen für deine Reise. Außerdem zeigen wir dir wie du London gut & günstig entdecken kannst.

 

 

7 Antworten
  1. Peggy
    Peggy says:

    Hallo Ihr beiden,

    ein sehr schöner Artikel über Greenwich. Ein Besuch dort lohnt sich auf jeden Fall. Mit der Tube nach Greenwich zu fahren ist auch toll. Die Fahrt, durch die Docklands und Canary Warf ist, auf jeden Fall sehenswert. Spannend ist auch durch den Fußgängertunnel unter der Themse nach Greenwich zu laufen. 🙂 Wir sind dann damals mit dem Boot zurück nach London City zurückgefahren.

    Viele Grüße
    Peggy

    Antworten
    • Christian
      Christian says:

      Hi Peggy,

      kaum zu glauben aber für uns war Greenwich das Highlight in London 😀 da hat sich mal wieder gezeigt das wir mehr die Natur-Fans sind. Aber wenn wir wieder Stadturlaub machen, dann definitiv London. Es ist einfach so wie man es sich vorstellt. Von Lissabon z.B. waren wir sehr enttäuscht.

      Viele Grüße
      Christian

      Antworten
      • Peggy
        Peggy says:

        Hallo Christian,

        wenn ihr Natur mögt und noch mal in London seid, dann sollte ihr auf jeden Fall nach Hampstead fahren. Der Hampstead Heath ist ein ganz toller Park, der euch ganz bestimmt gefallen wird. 🙂

        Viele Grüße
        Peggy

        Antworten
  2. Iris
    Iris says:

    Greenwich kann ich nur absolut bestätigen. Ich war letztes Jahr dort ! Neben den typischen Sehenswürdigkeiten ist das Vierteil unbedingt einen Abstecher wert. Mir haben besonders gut die schönen Gassen und der Greenwich-Park gefallen. London hat so viel zu bieten, da reicht eine Reise nicht.
    VG
    Iris

    Antworten
  3. Sonja
    Sonja says:

    Wie schade, dass ich Greenwich bei meinem London Besuch nicht mitgenommen habe. Aber allzu viel Zeit hatte ich leider nicht und bestimmt ist es im Frühling/ Sommer auch sehr viel schöner dort?!
    Vielen Dank für den Tipp, ich habe ihn mir für meinen nächsten Besuch notiert 🙂
    LG Sonja

    Antworten
    • ChrisCat
      ChrisCat says:

      Hi Sonja,

      ja wir denken auch das Greenwich sich vor allem im Sommer sehr lohnt! Nach den paar Tagen des Laufens über Straßen & Fußwege habe ich mich gefreut als ich in Greenwich meine Schuhe ausziehen und den Rasen unter den Füßen spüren konnte 😀

      Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.