Ausflüge in der Nachbarschaft

Entschleunigung mit einem Ausflug vor der Haustür

Unser Zuhause ist unsere kleine Höhle. Der Ort, an dem wir uns sicher fühlen, gut aufgehoben. Das sind die vier Wände, die vertraut duften, sich vertraut anfühlen. Das gibt uns Sicherheit und es schenkt uns Ruhe. Entspannung. Und wir brauchen diese Entspannung manchmal sehr. Unsere Körper lechzen nach Ruhe. Sie lechzen nach Entschleunigung. Die letzten Monate haben wir uns oft ein wenig wie im Hamsterrad gefühlt. Dieser Druck, den man sich selber macht. Dieser Wunsch, alles zu vereinen. Und dabei gut zu sein.

Aber was wäre wenn. Einfach mal Gas geben. Einfach mal laufen, ohne Ziel, einen Fuß vor den anderen. Immer weiter und weiter. Weg vom Alltagschaos, von schlaflosen Nächten. Weg vor den niemals endenden Wäschebergen. Reißaus nehmen. Nur für einen kleinen Moment.

Das sind die Gedanken, die in unseren Köpfen kreisen, während wir an einem kleinen Hofladen vorbeifahren. Noch während wir dem Laden einen Besuch abstatten und eine kleine Tasche mit regionalem Obst & Gemüse füllen, entscheiden wir noch am selben Tag einfach einen Ausflug vor der Haustür zu unternehmen. Ein Stück weiter finden wir auch direkt ein Rapsfeld, dass uns förmlich anschreit dort entlang zu Spazieren. Wir nutzen die Gelegenheit, um ein paar schöne Aufnahmen unserer Schwangerschaft zu machen. Ein paar schöne Andenken sind es geworden.

.

.

Was ist dein liebster Ausflug vor der Haustür?

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.